Yvonne Krieg

Political Scientist M. A.

 

Contact

Phone: +49 511/34836-70
E-Mail: Yvonne.Krieg@kfn.de

 

Current Projects

Academic Career
since 10/2016 Research associate at KFN
5/2016 – 9/2016 Academic assistant at KFN
3/2016 – 4/2016 Internship at KFN
2/2015 – 2/2016 Academic assistant at Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)
10/2014 – 9/2016 Degree studies in Political Science (Master of Arts) at Leibniz University Hanover
10/2011 – 9/2014 Degree studies in Social Sciences (Bachelor of Arts) at Carl von Ossietzky University Oldenburg

Selected lectures
  • Krieg, Y. (2019). Entwicklung der Jugendkriminalität in Niedersachsen. Aktuelle Ergebnisse repräsentativer Schülerbefragungen. Vortrag im Rahmen des Workshops „Jugendgewalt/Jugendkriminalität“ an der Deutschen Hochschule der Polizei. 30. Januar-01. Februar 2019. Münster: 31.01.2019.
  • Krieg, Y. (2018). Deprivation, Personality Traits and Interethnic Friendships as Predictors of Right Wing Extremism – An Empirical Study With Representative Data From Germany. Vortrag auf der Eurocrim 2018, 18th Annual Conference of the European Society of Criminology 29. August-01. September 2018. Sarajevo: 01.09.2018.
  • Krieg, Y. (2018): The impact of political knowledge on extreme right-wing attitudes of adolescents in Lower Saxony, Germany. Vortrag im Rahmen des Stockholm Criminology Symposiums 12-14. Juni 2018. Stockholm: 12.06.2018
  • Krieg, Y.; Bergmann, M. C. (2017). The impact of deprived contexts on xenophobic attitudes of adolescents in Lower Saxony, Germany. Vortrag auf der Eurocrim 2017, 17th Annual Conference of the European Society of Criminology 13-16. September 2017. Cardiff: 15.09.2017

Teaching, education and continuing education
  • Wintersemester 2018/2019 „Bedingungsfaktoren von Jugendkriminalität – Arbeiten mit Schülerbefragungen“ Seminar am Institut für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover

Selected publications
  • Krieg, Y.; Kliem, S.:  (2019): Rechtsextremismus unter Jugendlichen in Niedersachsen. Ergebnisse repräsentativer Wiederholungsbefragungen aus den Jahren 2013, 2015 und 2017. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 102 (2), 135-153.
  • Bergmann, M. C., Kliem, S., Krieg, Y. & Beckmann, L. (2019): Jugendliche in Niedersachsen. Ergebnisse des Niedersachsensurveys 2017. (KFN-Forschungsberichte No. 144). Hannover: KFN.
    Download
  • Beckmann, L., Krieg, Y. & Bergmann, M. C. (2019): Sicherheit, Toleranz und Gewalt in Nordenham (KFN-Forschungsberichte No. 146). Hannover: KFN.
    Download
  • Kliem, S.; Krieg, Y.; Kudlacek, D.; Baier, D.; Bergmann M. C. (2018). Zur Prävalenz rechtsextremer Einstellungen bei Jugendlichen – Ergebnisse einer repräsentativen Befragung aus Niedersachsen. In: O. Decker & E. Brähler (Hrsg.): Flucht ins Autoritäre. Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der Gesellschaft (S. 307-321). Gießen: Psychosozial-Verlag.
  • Krieg, Y.; Beckmann, L.; Bergmann M. C. (2018): Politisches Wissen und rechtsextreme Einstellungen unter niedersächsischen Jugendlichen. Ergebnisse einer Schülerbefragung. Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe, 29 (3), 198-203.
  • Bergmann, M. C.; Beckmann, L.; Krieg, Y.; Schepker, K.; Baier, D. & Mößle, T. (2016): Cyberbullying, Cyberstalking und Cybergrooming – Gefahren der Nutzung neuer Medien: Eine Befragung an Katholischen Schulen in Nordrhein-Westfalen. Hannover.
  • Bergmann, M. C.; Krieg, Y. & Baier, D. (2016): Sexting im Jugendalter: Ergebnisse einer Gymnasialbefragung. Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe, 27(2), 139–146.